Weißenthurm - die junge Stadt am Rhein

Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Besucherinnen,

sehr geehrte Besucher unserer Internetseite,

ich begrüße Sie ganz herzlich auf der Homepage der Stadt Weißenthurm. Diese Homepage soll Ihnen, den Einwohnern, Besuchern und Endeckern, die Stadt Weißenthurm näher bringen. Sie erfahren Wissenswertes über die Geschichte dieser Stadt. Es wird erklärt wie die politische Zusammensetzung aussieht. Unsere Vereine stellen sich vor und es wird dargelegt welche Freizeitaktivitäten für Sie zur Verfügung stehen.

Weißenthurm ist eine Stadt in der Verbandsgemeinde Weißenthurm. Sie hat zwischenzeitlich ca. 8500 Einwohner und bietet ein gut vernetztes Umfeld und Einkaufsmöglichkeiten in allen Stadt- und Ortsgemeinden. Weißenthurm kann durchaus als Familienfreundlich angesehen werden, haben doch sehr viele junge Familien hier Ihren Traum von einem Eigenheim realisieren können. Die Infrastruktur mit ausreichend Kitaplätzen und den unterschiedlichen Schulen bis hin zu einem Gymnasium sind innerhalb der Verbandsgemeinde im Angebot. Wohnortnahe Arbeitsplätze sowie eine gute verkehrliche Anbindung in das nähere und weitere Umland rundet die allgemein gute Wohnsituation ab. Sollten Sie mehr Information wünschen, stehen wir Ihnen natürlich auch gerne zu einem Gespräch zur Verfügung.

Ein neues Angebot auf unserer Homepage ist die Webcam, die von unserem Wahrzeichen aus in Richtung Koblenz ausgerichtet ist. Jetzt können Sie jeder Zeit einen Blick auf Ihre Heimatstadt werfen, egal wo Sie sich auf der Welt befinden.

Herzliche Grüße

Gerd Heim

Stadtbürgermeister 


 Schlagerkabarettabend in Weißenthurm

 Sparkasse Koblenz unterstützt Veranstaltung mit einer Spende

Anfang März  spendete die Sparkasse Koblenz einen  Betrag in Höhe von 2.000 Euro an die Stadt Weißenthurm. Someie Weiler, Leiterin der Geschäftsstelle der Sparkasse Weißenthurm, konnte die frohe Botschaft an Stadtbürgermeister Gerd Heim überbringen. „Wir freuen uns, dass wir mit der Spende das kulturelle Aufleben in der Stadt Weißenthurm fördern können“, so die Geschäftsstellenleiterin.

Mit  dem Spendenbetrag wurde der Schlagerkabarettabend im Oktober 2017 unterstützt, der  im katholischen Vereinshaus in der Stadt Weißenthurm stattfand. Die zweistündige Veranstaltung des gebürtigen Weißenthurmers, Norbert Alich, mit dem Soloprogramm „Chiantiwein und weiße Schiffe“ füllte seinerzeit das Vereinshaus bis auf den letzten Platz. Stadtbürgermeister Gerd Heim zeigte sich erfreut über die Spende: „Ich bin dankbar für die Unterstützung der Sparkasse und hoffe, dass dem Kabarettabend weitere Veranstaltungen folgen werden, die das kulturelle Leben in der Stadt Weißenthurm ausbauen.“ 

Stadtbürgermeister Gerd Heim durfte den Spendencheck von Geschäftsstellenleiterin Someie Weiler entgegennehmen.


 

 

  

 


 

 

 

 

Blick aus dem weißen Turm via Webcam

 


Hinweis: das Bild aktualisiert sich alle 15 Sekunden, bitte nutzen Sie die Funktion "aktualisieren"
in Ihrem Browser, (bei Windows durch Drücken der F5-Taste, beim Mac mit den Tasten cmd + r,
um das aktuelle Bild angezeigt zu bekommen).

Beim Klick auf das Bild sehen Sie Bilder der Webcam im Zeitraffer.